Betriebliches Gesundheitsmanagement

Ziel des betrieblichen Gesundheitsmanagements ist die Gestaltung und Entwicklung von betrieblichen  Strukturen und Prozessen, um ein gesundheitsförderliches Arbeitsumfeld zu schaffen bzw. dieses zu optimieren. Belastungen der einzelnen Arbeitnehmer sollen optimiert und die Ressourcen gestärkt werden. Dadurch kann ein gesundes Verhalten am Arbeitsplatz entstehen, das Ihre Mitarbeiter und Ihr Unternehmen langfristig stärkt. Sowohl Mitarbeiter und das Unternehmen profitieren.

 

Ein ganzheitlicher BGM-Ansatz sollte über den Arbeitsschutz hinaus auch berücksichtigen:

  • betriebliche Gesundheitsförderung
  • Verbesserung der Führungskultur
  • Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf
  • Aufgaben der altersgerechten Arbeitsgestaltung

Als zertifizierte Arbeitspsychologen und Unternehmensberater unterstützen wir Sie und Ihre Mitarbeiter dabei.

 

Ablauf einer BGM Maßnahme:

Wesentlich ist die begleitende Kommunikation der Maßnahmen und das Festlegen von Akteuren im Unternehmen, die die Prozesse unterstützen und fördern.